EINS-ZU-EINS-AUSTAUSCH
EINES DRUCKENTLASTETEN
ECKKOMPENSATORS

Dieser druckentlastete Eckkompensator ist in der Abgasleitung einer Chemiefabrik in Nordeuropa installiert. Der Kunde benötigte einen Eins-zu-Eins-Ersatz. Aufgrund der Beschaffenheit der Rohrleitung und ihrer Betriebsparameter wurde ein druckentlasteter Eckkompensator derselben Bauart genau für diesen Zweck angepasst.

 

Kundenanliegen

Der Kunde hat eine Abgasleitung mit einem druckentlasteten Eckkompensator in Betrieb. Dieser druckentlastete Eckkompensator war verschlissen und musste ersetzt werden. Der Kunde benötigte einen neuen druckentlasteten Eckkompensator mit denselben Konstruktionsdetails und denselben Funktionen wie die vorherige Lösung. Darüber hinaus war die Lecksuche für den Kunden sehr wichtig.

 

Lösung von Belman – Ein neuer druckentlasteter Eckkompensator

Neben der fachkundigen Fehlersuche und Optimierung von Kompensatorkonstruktionen bietet Belman auch den Eins-zu-Eins-Austausch bestehender Kompensatoren an. Im Allgemeinen handelt es sich bei Eins-zu-Eins-Ersatzkompensatoren um Kompensatoren, die mit denselben Parametern entwickelt und hergestellt werden wie die vorhandenen, verschlissenen Kompensatoren Ein exakter Eins-zu-Eins-Ersatzkompensator erfordert, dass Belman Konstruktion und Herstellung genau an die bestehenden Komponenten anpasst, die unter Umständen von einem anderen Hersteller stammen. Die Fertigungsmöglichkeiten von Belman können sich von denen anderer Hersteller unterscheiden. Belman kann jedoch sicherstellen, dass die von uns entworfene Ersatzeinheit die Parameter des vorherigen Kompensators z. B. in Bezug auf Federraten, Einbaulänge usw. erfüllt, falls es sich nicht um einen direkten Eins-zu-Eins-Austausch handelt. In den meisten Fällen werden im Vergleich zur bestehenden Konstruktion einige kleinere Anpassungen vorgenommen – jedoch ohne gravierende Änderungen.

Bei dieser druckentlasteten Eckkompensatorlösung gab es nur einige kleinere Anpassungen – unter anderem wurde das Teil nach dem Bogen des druckentlasteten Eckkompensators angepasst und speziell auf die Betriebsdaten der Rohrleitung zugeschnitten. Da der druckentlastete Eckkompensator sowohl axiale als auch laterale Bewegungen in Kombination aufnehmen soll, arbeitet er als Universalkompensator und der Ausgleichsbalg (am Ende nach dem Bogen platziert) gleicht den druckentlasteten Eckkompensator aus und stellt sicher, dass keine Kräfte auf das angeschlossene Rohrleitungssystem übertragen werden.  Die Vorteile des druckentlasteten Eckkompensators sind hier zu sehen.

 

Vom Auftraggeber gefordertes Leckerkennungssystem

Auf Wunsch des Kunden musste der druckentlastete Eckkompensator mit einem Leckerkennungssystem ausgestattet werden. Ein solches System wird oft an kritischen Stellen in Anlagen eingesetzt, in denen das Medium im Fall einer Leckage ein erhebliches Risiko darstellt. In diesem Fall ist das Medium Gas, was die Notwendigkeit der Leckerkennung erklärt. Das Leckerkennungssystem wird auf dem Balg platziert und zeigt über die an der Düse am Kompensator montierte Messeinrichtung an, ob die innere Lage des mehrlagigen Balgs undicht ist.

 

VORTEILE FÜR DEN KUNDEN

mit diesem druckentlastete Eckkompensator

  • Einfacher Austausch des Kompensators
  • Einfaches Verfahren für die Konstruktion und Herstellung eines neuen Kompensators nach vorhandenen Spezifikationen, je nach Kundenbedarf mit geringfügigen Änderungen
  • Vorteil eines druckentlasteten Eckkompensators, der das Rohrsystem ausgleicht und die externe Belastung angeschlossener Geräte reduziert

 

Auslegungsparameter des druckentlasteten Eckkompensators

Nennweite: DN 300 • Einbaulänge: 2025 mm • Auslegungstemperatur: +500°C • Auslegungsdruck: 3 barG • Medium: Gas • AX: +0/-15 mm • LA: +/-10 mm • Bälge: 1.4571 (AISI 316Ti) • Alle Komponenten: 1.4571 (AISI 316Ti)


Kontaktieren Sie
unsere Techniker