VOLLSTÄNDIG AUS HASTELLOY

Belman konstruierte und fertigte vor Kurzem einen Eckenentlastete Kompensator vollständig aus Hastelloy. Die Einheit wurde einem Chemiewerk in Österreich geliefert und in der Abluftrohrleitung montiert.

Sonderanfertigung

Nach verschiedenen Besprechungen entschied sich der Kunde zwecks Verringerung der auf die Düsen des Wärmetauschers wirkenden Kräfte für den Einsatz eines Eckenentlastete Kompensators. So war eine Lösung zu finden, die die Wärmeausdehnungen aus beiden Richtungen aufnehmen und die auf die Anschlüsse wirkende Axialdruckkraft verringern würde. Zunächst zog der Kunde Angularkompensatoren in Betracht, doch diese Lösung war aufgrund von Platzmangel nicht umsetzbar. Der Eckenentlastete Kompensator bot dem Kunden jedoch den Vorteil, den natürlichen Verlauf des Rohrs nutzen zu können. Die Einheit wurde für die Aufnahme von sowohl axialen als auch lateralen Bewegungen ausgelegt. Dies bedeutet, dass sie mit zwei Arbeitsbälgen vor der Krümmung und einem Ausgleichsbalg ausgestattet ist, der über Zuganker mit dem Rohrleitungssystem verbunden ist. Der Eckenentlastete Kompensator gewährleistet, dass die auf die Rohrleitung in der Nähe des Reaktors wirkenden Kräfte auf ein akzeptables Maß reduziert werden.

Die Wahl des Werkstoffs

Die Wahl des Werkstoffs wurde durch den Betreiber des Werks vorgegeben und war aufgrund der Lage des Kompensators entscheidend. Die Rohrleitung, in der die Einheit zum Einsatz kam, ist an einer Seite an einen Chemiereaktor angeschlossen. In diesem Fall stellte sich Hastelloy als einer der geeignetsten Werkstoffe heraus. Die hauptsächliche Funktion dieser Nickellegierung ist, dass sie die effektive Beständigkeit im Betrieb bei hohen Belastungen in einer korrosions- und erosionsanfälligen Umgebung gewährleistet, in der übliche Eisenlegierungen versagen würden. Hastelloy kommt häufig in Druckbehältern, Chemiereaktoren und Rohren in der chemischen Industrie zum Einsatz.  Der Kunde bestand auf Hastelloy als Werkstoff, da dieser – selbst in extremen Umgebungen – über einen Zeitraum von vielen Jahren Hochleistung gewährleistet.

Erfahrung mit Sonderwerkstoffen

Belman verfügt bei der Verwendung von Sonderwerkstoffen für seine Kompensatoren über umfangreiche Erfahrung. Um kurze Lieferzeiten gewährleisten zu können, halten wir in unserem Lager nicht nur Standardwerkstoffe, sondern auch Duplex, Aluminium, Titan sowie Legierungen mit hohem Nickelgehalt, wie Inconel, Incoloy, Hastelloy, Monel, usw. vor. Für weitere Informationen zu den verfügbaren Werkstoffen wenden Sie sich bitte an Ihren regulären Ansprechpartner bei Belman.

Konstruktionsparameter

Nennweite: DN 300 • Baulänge: 678 mm • Medium: Abluft • Auslegungsdruck: 0/10 bar(g) • Auslegungstemperatur: 20/180°C • AX: +/-11,5 mm • LA: +/-3,5 mm • Balg: 2.4819 • Flansche: 2.4819 • Anschweissenden: 2.4819 • Innenleitrohr: 2.4819


Kontaktieren Sie
unsere Techniker