TANKLAGERBÄLGE

Wir bieten eine umfassende Palette an Kompensatoren aus nichtrostendem Stahl für Tanklageranwendungen. Tanklagerbälge werden speziell als flexible Verbindung zwischen Lagertanks und Verteilern entwickelt und nehmen die Setzbewegungen der Tanks auf.

Hochgradig individualisiertes Design
Dieser Kompensatorentyp entspricht im Wesentlichen den herkömmlichenTypen, wurde aber eigens für diese spezielle Anwendung entwickelt, bei der während der gesamten Lebensdauer des Lagertanks eine hohe  Zuverlässigkeit nötig ist.


Kontaktieren Sie
unsere Techniker

NENNWEITEN VON TANKLAGERBÄLGE

Kundenangepasste Lösungen
Nennweite, Einbaulänge und Entwurfskriterien können auf Anfrage angepasst werden und sind in allen Größen bis DN 12.000, allen Versionen und allen Werkstoffen erhältlich.

Standardmäßige Lösungen

  • Nennweite: DN 80 (3”) – 600 (24”)
  • Einbaulänge: Standardlängen 1.500 mm, 2.600 mm oder 3.200 mm
  • Bewegung: Absorbiert laterale Bewegungen / Setzbewegungen des Tanks von bis zu 200 mm
  • Auslegungsdruck/-temperatur: 19,5 barg bei 100°C
  • Materialien:
    Balgelemente und Innenleitrohre aus Incoloy 825 – dadurch hervorragende Korrosionsfestigkeit.
    Stahlelemente wie Flansche, Anschweißenden und Zwischenrohre aus ASME-Materialien, zum Beispiel A105, A106 Gr. B.
    Alle aus Kohlenstoffstahl bestehenden Teile sind standardmäßig mit einer mehrlagigen Beschichtung für den Einbau im Freien oder mit einer anderen projekt- oder kundenspezifischen Beschichtung versehen.
  • Lebensdauer: standardmäßig 20 Jahre, abhängig von den tatsächlichen Auslegungsparametern und Designspezifikationen

Tanklagerbälge

BROSCHÜRE

Weitere Informationen über diese bemerkenswerte Bälge...

INSTALLIERTE TANKLAGERBÄLGE

SPITZENLEISTUNG BEI

TANKLAGERBÄLGEENTWICKLUNG

Tanklagerbälge

VORTEILE VON TANKLÄGERBÄLGEN

  • zuverlässige Alternative zu VJ-Kupplungen
  • geringeres Leckagerisiko
  • Absorption starker lateraler und angularer Bewegungen
  • höhere Lebensdauer
  • dank der Flansche leicht austauschbar, Einbaulänge anpassbar
  • dank der speziellen integrierten Innenleitrohr garantiert zu 100% freier Querschnitt – keine Störung der Strömung des Mediums

DIE TANKLAGERBÄLGE SIND QUALITÄTSGESICHERT

Die Tanklagerbälge entsprechend der Druckgeräterichtlinie und haben die CE-Kennzeichnung. Falls gewünscht können die Bälge auch gemäß EJMA, ASME EN und AD2000 entworfen und berechnet werden.

Unsere Tanklagerbälge werden komplett mit Herstellerdokumentation, Konformitätserklärung (DOC) und Benutzerhandbuch geliefert.
Da wir bereits im Werk eine umfassende ZfP durchführen, sind am Einbauort keine weiteren Prüfungen mehr erforderlich – die gelieferten Bälge können direkt eingebaut werden.

Qualitätsbescheinigungen
Wir haben alle nötigen Genehmigungen und Typgenehmigungen für die Belieferung der Öl- und Gasindustrie, zum Beispiel gemäß EN ISO 9001, DGRL, EN 3834-2, AD2000 und Typengenehmigungen bei
Bureau Veritas, Lloyd‘s Register und
DNV-GL. Wir kennen uns bestens mit allen gängigen Konstruktionsstandards und Normen wie DGRL, NORSOK, ASME, EJMA usw. aus.

Erfahrung
Wir sind häufig an Projekten beteiligt, bei denen Kompensatoren Teil einer kritischen Anwendung sind. Deshalb ist uns die Wichtigkeit der begleitenden Dokumentation klar. Nach einer Prüfung der übermittelten Spezifikationen treten wir in einen engen Dialog mit dem Kunden. Danach erstellen wir ein detailliertes Angebot und die zugehörigen Berechnungen. Ferner gehören auch eine umfassende Qualitätssicherung und Testverfahren zur Projektdokumentation. Darüber hinaus kommen auch eine Prüfung der Materialien und der Schweißzusätze sowie Audits, Tests der Zulieferprodukte einschließlich der zugehörigen Dokumentation und eine Abnahme hinzu.

Vorteile für eine Ölraffinerie von
VERWENDUNG VON TANKLAGERBÄLGE ANSTATT VON VJ-KUPPLUNGEN

Eine niederländische Raffinerie war auf der Suche nach zuverlässigeren und flexibleren Verbindungen zwischen den Lagertanks und den Verteilern, um unerwünschte Leckagen zu verhindern.

BLEIBEN SIE INFORMIERT ÜBER UNSERE NEUESTEN PROJEKTE

Unsere Allgemeinen Bedingungen können Sie hier lesen